Was ist NLP

Was ist NLP?

N – Neuro-
L – Linguistisches
P – Programmieren

Ein wirkungsvolles Modell, um die Kommunikation mit sich und anderen zu verbessern.

Es ist eine Sammlung an √úbungen und Interventionen, eine Methode, die Kopf, Herz und Bauch vereint und effektive Werkzeuge zur Verf√ľgung stellt, um spielerisch und leicht Ver√§nderungen einzuleiten und zielorientiert die eignen F√§higkeiten und St√§rken weiterzuentwickeln. Neuro-Linguistisches Programmieren w√ľrdigt die gewachsenen Ressourcen des Menschen und findet respektvoll neue M√∂glichkeiten, um flexibel auf Ver√§nderungen zu reagieren.

Woher kommt NLP?

NLP entstand in den 70-er Jahren in Amerika. Die beiden Wissenschaftler John Grinder und Richard Bandler untersuchten, wieso bestimmte Psychotherapeuten so erfolgreich sind, indem sie erstaunliche Heilungsergebnisse erzielten.

Besonders ber√ľhmt waren die Familientherapeutin Virginia Satir, der Begr√ľnder der Gestalttherapie, Fritz Perls, und der Hypnosetherapeut Milton Erickson.

Sie arbeiteten mit völlig unterschiedlichen therapeutischen Konzepten und auf den ersten Blick waren keine Gemeinsamkeiten zu erkennen.

Als sich Grinder und Bandler auf die Sprache konzentrierten, die diese Therapeuten verwendeten, stellten sie eine Anzahl identischer Kommunikationsmuster fest.

Die Idee war, aus den Strategien dieser Menschen und deren Erkenntnisse ein leicht verständliches und erlernbares Modell zu entwickeln, dass andere befähigt, selbst ähnliche, außergewöhnliche Leistungen zu vollbringen.

Aus diesen Untersuchungsergebnissen entwickelten sie das NLP.

In den Folgejahren wurde das NLP immer mehr verfeinert und mit neuen Methoden und Modellen angereichert.

F√ľr wen ist NLP?

Es richtet sich an Menschen, die sich selbst und ihre Möglichkeiten kennen lernen und ihr Leben eigenverantwortlich gestalten wollen.

Alle, die Lust haben, ihre alten Muster aufzulösen und ihre persönliche Kraft in ein lebendiges Wachstum fließen zu lassen, können mit NLP neue Wege gehen.

NLP ist die geeignete Methode f√ľr Menschen, die mit Menschen arbeiten.