Erschöpfung am Arbeitsplatz

Erschöpfung am Arbeitsplatz

In diesem Artikel geht es um die psychische Belastung und die Folgen dieser. Ihr Anwalt fĂŒr Arbeitsrecht in Berlin.

Viele Menschen, die sich im angestelten ArbeitsverhĂ€ltnis befinden, sind unzufrieden mit Ihrer Arbeitsstelle. Sie spĂŒren einen großen Druck durch die starke Anforderungen Ihrer Vorgesetzten. Diese permanente Überlastung wirkt sich dann allmĂ€hlich auf die Psyche aus und kann zu einem sogenannten Burnout oder Depression fĂŒhren. KĂŒndigung bei Krankheit.

Abgesehen davon, dass Firmen im starken Wettbewerb im Markt stehen und tĂ€glich ums Überleben kĂ€mpfen mĂŒssen und dies auch die Mitarbeiter spĂŒren und belasten, können FĂŒhrungskrĂ€fte einiges tun, um den Druck bei ihren Mitarbeitern zu verringern. Das bedeutet nicht unbedingt, dass Arbeitsbelastung verringert wird, sondern, dass die Rahmenbedingen sich fĂŒr die Mitarbeiter verbessert.

Was kann getan werden:

  • verbessern der ArbeitsplĂ€tze ( ergonomische BĂŒroeinrichtungen, GetrĂ€nke zur VerfĂŒgung stellen, ruhe RĂ€ume schaffen )
  • eine Umfrage bei Mitarbeitern durchfĂŒhren
  • Mitarbeiter wertschĂ€tzen
  • bessere Entlohnung
  • mehr Verantwortung ĂŒbertragen
  • Beteiligung der Mitarbeiter an Prozessen

Verbessern der Arbeitsbedingen

Wer in angenehmen Arbeitsumfeld arbeitet kann mit der höheren Belastung

besser umgeht.

GetrĂ€nke zur VerfĂŒgung stellen

Das mag vielleicht banal klingen, aber es sind oft die Kleinigkeiten, die das Arbeitsklima schon verbessern können.

WertschÀtzung

In vielen Unternehmen fehlt die WertschĂ€tzung, Mitarbeiter fĂŒhlen sich hĂ€ufig nicht ernst genommen, fĂŒhlen zum Teil von Vorgesetzten entmĂŒndigt, selbstĂ€ndiges Handeln wird nicht gern gesehen. Das sind Faktoren, die bei vielen Angestellten Frust und Unzufriedenheit auslösen kann. Hier klicken

Beteiligung

Wer bei Entscheidungsprozessen eingebunden wird, wird sich am Ende auch verantwortlich fĂŒhlen und sich entsprechend beteiligen.

Das sind Faktoren, die die Zugehörigkeit und Identifikation mit dem eigenen Unternehmen steigern können.